Dr.(Unisa) Martina Kessler

Module: Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation & Konfliktmanagement,
Train-the-Trainer/Andragogik
 
»Berufen zu Freiheit und Wahrheit in Verantwortung und mit Humor«
 
Allgemeines
Jahrgang 1961, seit 1983 verheiratet mit Prof. Dr. Dr. Volker Kessler, vier Kinder, Mitglied der Freien evangelischen Gemeinde Gummersbach-Dieringhausen (Mitglied im Bund Freier evangelischer Gemeinden KdöR)
 
Ausbildung
1982 – Staatlich anerkanntes Examen als Krankenschwester, Krankenhaus GmbH Oberberg Nord, Gummersbach
2003 – Beratende Seelsorgerin, Therapeutisches Seelsorgeinstitut, Neuendettelsau
2008 – Master of Theology in Missiology, University of South Africa (Unisa), Pretoria
2014 – Doctor of Theology in Missiology, University of South Africa (Unisa), Pretoria
 
Tätigkeiten
1982–1987 Kreiskrankenhaus Gummersbach im Früh- und Neugeborenenbereich
seit 1985 Mutter und Hausfrau, davon vollzeitlich von 1987 bis 1998
seit 1998 Mitglied der Akademieleitung und Dozentin bei der Akademie für christliche Führungskräfte, Gummersbach
seit 2000 Freiberufliche psychologische Beraterin (www.MartinaKessler.de)
seit 2000 Seminare und Vorträge in Deutschland, Kongress christlicher Führungskräfte, Diakonische Werke, 2. Ökumenischer Kirchentag der Schweiz, Österreich, Sri Lanka, Tansania
seit 2005 Kooperation mit BibelTV, Hamburg, ca. 120 Sendungsaufzeichnungen
seit 2008 Lehraufträge bei der Biblisch-Theologischen Akademie Wiedenest, Bergneustadt
2010-2012 Trainerin im Pilotprojekt »Existenzielle Kommunikation und Spiritualität in der Pflege« ,
durchgeführt durch den Diakonie Bundesverband, Berlin, Einsatzort, St. Johannisstift Paderborn
seit 2012 Lehrbeauftragte an der Theologischen Hochschule Ewersbach, Dietzhölztal
seit 2013 Lehrbeauftragte an der CVJM-Hochschule, Kassel
 
Zusatzqualifikationen
Lizenzierung: DISG®-Typologie (jetzt Persolog® Verhaltensprofil)
Lizenzierung: Gordon-Familien-Training 2004
Lizenzierung: Prepare/Enrich  
 
Mitgliedschaft in Berufsverbänden
seit 2005 Akademie für Psychotherapie und Seelsorge (APS)
seit 2006 Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologische Berater e.V. (VFP)
seit 2008 Christliches Forum für Frauen in Deutschland (Filia e.V.)
Publikationen
2001 Die Machtfalle. Machtmenschen in der Gemeinde. Volker u. Martina Kessler. 1. u. 2. Auflage. Giessen: Brunnen.
2004: 3. stark erweiterte Taschenbuchausgabe.
2011: 4. Auflage
2002 in Holländisch: Macht in de Gemeente. Over machtsfiguren en machtsmisbruik in de kerk. Zoetermeer: Uitgeverij Boekencentrum, Niederlande.
2005 in Russisch: CETИ BЛACTИ. Cherkassy: Smyrna, Ukraine.
2005 Powerfrauen – Entfalten Sie Ihr volles Potenzial! Carmen Crouse, Martina Kessler & Ulrike Jooß. In Werte sind Zukunft. Jörg Knoblauch u. Horst Marquardt (Hg.). Holzgerlingen: Hänssler.
2007 Frauen führen anderes – Die Frau als Führungskraft in einer maskulinen Gesellschaft. Martina Kessler & Angelika Marsch. In Mit Werten Zukunft gestalten. Jörg Knoblauch u. Horst Marquardt (Hg.). Holzgerlingen: Hänssler.
2008 Macht Macht erotisch? Authentisch leben – eine Herausforderung in der christlichen Mission. Am Beispiel sexueller Versuchlichkeit weiblicher, lediger, heterosexueller Führungskräfte in Deutschland. MTh Dissertation. University of South Africa, Pretoria. Online im Internet: http://etd.unisa.ac.za
2008 Suche dringend Hilfe. Eine Fernsehseelsorgerin antwortet. SCM R.Brockhaus im SCM-Verlag GmbH & Co. KG, Witten.
2009 Vom Sein bestimmt: Weibliche Führungskräfte und ihr Umgang mit sexueller Versuchlichkeit. In »Ich will Unternehmer sein, nicht Unterlasser.« Festschrift Karl Schock. Volker Kessler (Hg.). Francke-Buchhandlung, Marburg.
2009 Eheleben. Chance zu zweit. SCM Hänssler im SCM-Verlag GmbH & Co. KG, Holzgerlingen.
 
Sowie verschiedene Artikel in christlichen Zeitschriften wie Christsein heute, CIW, Idea, IGW- Periodical (online), Perspektive, Voice u.a
zurück -