DI Markus Nöttling

AcF-Modul: Krisenmanagement in der Gemeinde

»Gesagt ist noch nicht verstanden. Verstanden ist noch nicht einverstanden. Einverstanden ist noch nicht getan. Getan ist noch nicht eingeübt.«

Allgemeines
Jahrgang 1961, seit 1988 verheiratet, vier Kinder
Kurator der evangelischen Gemeinde Marchtrenk-Weisskirchen

Ausbildungen
1986 Sponsion Universität für Bodenkultur für Holzwirtschaft sowie Bereichen an der Technischen Universität und der Wirtschaftsuniversität Wien
studienbegleitend Tischlerlehre (Schreiner), staatlich geprüfter Instruktor für Skitouren

Tätigkeiten
1986 Mitglied der Geschäftsleitung in einem holzverarbeitenden Familien-Industriebetrieb.
ab 1987 Aufbau und Leitung der IVCG Gruppe Oberösterreich (Internationale Vereinigung christlicher Geschäftsleute)
1988 bis 1990 Forschungs-Auslandsaufenthalte in Spanien und den USA
1995 Übernahme der Geschäftsleitung eines holzverarbeitenden Industriebetriebes
1996 Geschäftsführung in einem internationalen Konzern, verantwortlich für Österreich 
2003 Mitglied des Ältestenrates/Presbyterium der lokalen Kirchengemeinde und Jugendpresbyter, seit 2005 Vorsitzender (Kurator)
2005 Berufung in den Vorstand der Missionsgemeinschaft der Fackelträger Schloss Klaus
Seit 2008 Obmann und Leiter AcF Österreich und Gründung eines eigenen österr. AcF-Vereins
Seit 2010 Schulungsaufbau und Leitung von Jüngerschafts- und Mitarbeiterschulungsprogrammen mit Mentoring-Begleitung
Seit 2011 Beratungs- und Coachingtätigkeit für christliche Organisationen und für Führungspersonen
zurück -