Sie wollen/sollen leiten und suchen das notwendige Rüstzeug?
Sie wollen bewusst als Christ führen?
Und sie wollen im Beruf bleiben und sich trotzdem weiterbilden?

Die Weiterbildungsmöglichkeiten an der AcF

Bei der Akademie für christliche Führungskräfte dreht sich alles um das Thema »Führung«. Führen lernt man nur durch Führen - und nicht im Klassenzimmer. Deswegen ist uns ein zweifacher Praxis­transfer wichtig:
  • Sie gehen mit Fragen aus der Praxis in die Module
  • und kommen mit Impulsen für die Praxis zurück.
 
 
Deshalb findet die AcF-Weiterbildung berufsbegleitend statt.

Als Akademie legen wir Wert auf wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig verständliche Theorie. Allerdings betreiben wir keine Theorie um der Theorie willen. Es geht immer um praxisrelevante Theorie.
 
Als Akademie für christliche Führungskräfte orientieren wir uns an der christlichen Theologie und Ethik. Dabei leitet uns der neutestamentliche Gedanke der »dienenden Führung« (Servant Leadership), symbolisiert durch das auf den Kopf gestellte Dreieck in dem Logo der AcF. Ferner legen wir Wert auf geistliche Gemeinschaft innerhalb der Präsenzphasen.
Prof. Dr. Volker Kessler